Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich an dieser Aktion teilnehmen?

Bestellen Sie ein qualifiziertes Produkt zwischen dem 2. und 22. Oktober vor und reichen Sie dann innerhalb von 30 Tagen nach Ihrem Lieferdatum einen Online-Antrag ein.

Angaben zu den qualifizierenden Produkten finden Sie auf der Seite Qualifizierende Produkte.

Weitere Informationen zur Einsendung Ihres Online-Antrags finden Sie auf der Seite So geht es.


Welche Gebiete sind Teil der Promotion?

Diese Aktion steht Einwohnern Frankreichs, Deutschlands, Spanien, Italien und der Niederlande welche ein gültiges Bankkonto in Ihrem Wohngebiet haben, im Alter ab 18 Jahren offen.


Wie oft kann ich an dieser Aktion teilnehmen?

Unternehmen oder Verbraucher können während des Aktionszeitraums bis zu 2 Anträge einsenden.


Mein Produkt ist nicht als qualifizierendes Produkt aufgeführt. Ist es für die Aktion zugelassen?

Die Prämie wird nur für Käufe von qualifizierenden Produkten angeboten, die auf der Seite Qualifizierende Produkte dieser Website aufgeführt werden.


Wann kann ich meinen Anspruch beantragen?

Das Online-Antragsformular wird am 22. Oktober 2019 geöffnet. Füllen Sie das Online-Antragsformular auf dieser Internetseite innerhalb von 30 Tagen ab Lieferdatum aus.


Wie bereite ich meinen Kaufnachweis vor, um ihn während des Antragsverfahrens hochzuladen?

Belegkopie bei Ladenkauf

Falls Sie einen Scanner haben, können Sie Ihren Kaufnachweis scannen und auf Ihrem Computer fertig zum Hochladen speichern.

Falls Sie keinen Scanner besitzen, können Sie Ihren Kaufnachweis mit Ihrem Handy, Ihrer Digitalkamera oder Ihrem Tablet fotografieren. Um dieses Dokument auf Ihren Computer zu übertragen, können Sie es sich einfach per E-Mail schicken oder per USB übertragen. Falls Sie den Antrag über Ihr Tablet stellen, können Sie das Bild aus dem Bildarchiv Ihres Tablets hochladen.

Digitale Kopie bei Online-Kauf:

Drucken Sie den Kaufnachweis aus und scannen Sie ihn wie unter „Belegkopie bei Ladenkauf“ beschrieben.

Speichern Sie Ihren Kaufnachweis zum anschließenden Hochladen auf Ihrem Computer.

Erstellen Sie einen Screenshot Ihres Kaufnachweises und speichern diesen als PDF- oder JPEG-Datei auf Ihrem Computer. Um Ihren Kaufnachweis als JPEG-Datei zu speichern, fügen Sie den zuvor erstellten Screenshot zum Beispiel in Microsoft Paint ein und speichern Sie dann das Dokument auf Ihrem Computer im JPEG-Format.

Falls Sie den Antrag auf einem Tablet erstellen, machen Sie einen Screenshot des Kaufnachweises und laden Sie diesen aus Ihrem Bildarchiv in das Antragsformular hoch.

Allgemeine Anforderungen für Dokumente, die hochgeladen werden müssen:

Achten Sie beim Scannen oder Fotografieren darauf, dass alle erforderlichen Angaben klar zu erkennen sind. Verschwommene oder unscharfe Kaufnachweise können Ihren Antrag ungültig machen.
Hochgeladene Dokumente müssen im PDF- oder JPEG-Format vorliegen. Die maximale Größe jedes Dokuments beträgt 10 MB.

Falls notwendig, können Sie mehrere Dokumente hochladen. Wählen Sie einfach die gewünschten Dateien der Reihe nach aus und klicken Sie während des Antragsprozesses auf „Hochladen“.


Warum kann ich mein Kaufdatum nicht auswählen?

Dies ist wahrscheinlich auf einen der folgenden Gründe zurückzuführen:

  • Sie haben den Antragszeitraum für diese Aktion verpasst.
  • Ihr Kaufdatum liegt außerhalb des Aktionszeitraums.

Bitte prüfen Sie Ihren Kaufnachweis und die Allgemeinen Bedingungen dieser Aktion sowie den ausgewiesenen Aktionszeitraum.


Wie kann ich meinen Kaufnachweis hochladen?

Bereiten Sie Ihre Dokumente zum Hochladen vor und befolgen Sie dann während des Antragsprozesses diese Schritte:

Um das Dokument/die Dokumente hochzuladen, wählen Sie „Datei auswählen“ aus, wählen Sie die hochzuladende Datei aus und klicken Sie dann auf „Öffnen“. Die Bezeichnung des ausgewählten Dokuments wird auf der Webseite angezeigt. Prüfen Sie, ob es das richtige Dokument ist, und wählen Sie dann „Hochladen“.

Falls Sie weitere Dokumente hinzufügen müssen, wiederholen Sie diesen Vorgang. Die Dokumente werden der Reihe nach, so wie sie hinzugefügt werden, aufgelistet. Falls Sie ein falsches Dokument ausgewählt haben, entfernen Sie dieses einfach mithilfe der Schaltfläche zum Löschen von Dateien (am Papierkorb-Symbol zu erkennen). Nachdem alle Dokumente geladen wurden, wählen Sie „Weiter“.


Welche Zahlungsangaben muss ich während des Online-Antrags machen?

Sie müssen folgende Angaben machen:

  • IBAN
  • BIC/Swift
  • Name des Kontoinhabers

Ich habe einen Antrag eingesandt. Was geschieht als Nächstes?

Einer unserer Mitarbeiter wird Ihren Antrag überprüfen, und der Antragsstatus wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Wir halten Sie über den Status Ihres Antrags per E-Mail auf dem Laufenden. Zusätzlich können Sie die Funktion „Antrags-Tracker“ auf dieser Website nutzen, um den Status zu prüfen.


Was soll ich tun, falls ich einen Antrag eingereicht, aber keine weiteren Informationen per E-Mail erhalten habe?

Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, die Sie im Antragsformular für diese Aktion angegeben haben. Sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam- oder Junk-Ordner nach. Alternativ können Sie die Funktion „Antrags-Tracker“ auf dieser Website nutzen.


Ich wurde per E-Mail informiert, dass ein Dokument fehlt. Was bedeutet das und was muss ich bereitstellen?

Bitte lesen Sie die E-Mail, die Sie von uns erhalten haben. Es kann sein, dass die für Ihren Kaufnachweis hochgeladenen Angaben nicht ausreichen, um Ihren Antrag zu bearbeiten.

Häufige Ursachen für fehlende Informationen:

  • Kaufnachweis war nicht leserlich.
  • Kaufnachweis enthielt nicht den bezahlten Preis, die Produkte oder den Händler, bei dem der Kauf getätigt wurde.
  • Es wurde ein falsches Dokument hochgeladen, das keinen Kaufnachweis darstellt.
  • Es wurde eine Auftragsbestätigung übermittelt, aus der nicht deutlich hervorgeht, welche Produkte gekauft wurden. Wir bitten Sie daher, zur Untermauerung Ihres Antrags weitere Dokumente wie einen Lieferschein oder eine Rechnung nachzuliefern.
  • Die Seriennummer, die Sie in Ihrem Antrag angegeben haben, ist ungültig.
  • Die Bankdaten, die Sie angegeben haben, stimmen nicht mit den Angaben des Antragstellers/der Firma überein.

Wie schicke ich mein Eintauschgerät?

Nachdem Sie Ihren Antrag online eingereicht haben, wird dieser von einem unserer Mitarbeiter überprüft. Falls er vorgenehmigt wird, erhalten Sie weitere Anweisungen, wie Sie Ihr Eintauschgerät einsenden können. Abhängig von den jeweiligen Bestimmungen in den Allgemeinen Bedingungen werden Sie entweder ein Rücksendeetikett erhalten oder Ihnen werden die Kosten für einen Kurierdienst oder das Porto erstattet.


Wie soll ich mein Eintauschgerät verpacken?

Nachdem Ihr Antrag vorgenehmigt wurde, sind die folgenden Hinweise und Ratschläge zu befolgen:

  • Verpacken Sie Ihre Artikel sicher in einem Karton oder einem anderen Behältnis.
  • Achten Sie darauf, dass Schachtel bzw. Behältnis nicht beschädigt sind, bedenken Sie die Festigkeit und Strapazierfähigkeit.
  • Benutzen Sie stets hochwertiges Verpackungsmaterial und Polster-/Füllmaterial, um losen Inhalt zu vermeiden
  • Entfernen Sie stets alte Etiketten und Aufkleber, wenn Sie alte Kartons wiederverwenden.
  • Schützen Sie Kanten und scharfe Ecken mit einem passenden Schutz.
  • Benutzen Sie für wertvolle Gegenstände starken, doppellagigen Karton.

Ich habe ein Rücksendeetikett erhalten, um mein Eintauschgerät zurückzusenden. Was soll ich nun tun?

Verpacken Sie Ihr Eintauschgerät wie beschrieben. Bringen Sie das in der Genehmigungs-E-Mail bereitgestellte Rücksendeetikett sicher an Ihrem Paket an und geben Sie dieses am Postamt auf. Achten Sie bitte darauf, Ihrem Paket die Barcodes beizulegen. Ohne sie können wir Ihr Eintauschgerät nicht identifizieren.


Ich werde einen Portobeitrag erhalten, um mein Eintauschgerät zu schicken. Was soll ich nun tun?

Verpacken Sie Ihr Eintauschgerät wie beschrieben und bringen Sie die in der Genehmigungs-E-Mail enthaltenen Adressdaten auf Ihrem Paket an. Sie werden Ihren Portobeitrag nach Validierung Ihres Antrags erhalten. Wir empfehlen, das Paket per Einschreiben oder als versichertes Paket zu schicken, da der Organisator für verlorene oder beschädigte Eintauschgeräte nicht haftet. Achten Sie bitte darauf, Ihrem Paket die Barcodes beizulegen. Ohne sie können wir Ihr Eintauschgerät nicht identifizieren.


Ich habe die Frist für das Einsenden meines Eintauschgeräts verpasst. Kann ich es trotzdem noch einsenden?

Nein, leider nicht. Ihr Eintauschgerät muss innerhalb der in den Allgemeinen Bedingungen angegebenen Frist bei uns eingehen.


Ich habe mein Eintauschgerät eingesandt, aber noch keine weiteren Informationen per E-Mail erhalten. Was soll ich nun tun?

Nach Eingang Ihres alten Geräts kann es ungefähr 21 Tage dauern, bevor wir den endgültigen Testbericht erhalten, um Ihren Antrag bearbeiten zu können.
In der Regel erhalten Sie nach Einsendung Ihres Eintauschartikels eine Nachverfolgungsnummer. Je nach verwendetem oder bereitgestelltem Service können Sie die Sendung möglicherweise über den Anbieter nachverfolgen.


Ich habe eine Neubewertungs-E-Mail erhalten. Was soll ich tun?

Ein Antrag kann neu bewertet werden, falls Ihr Eintauschgerät die Allgemeinen Bedingungen der Aktion nicht erfüllt. Wir werden Ihnen in diesem Fall eine E-Mail schicken, um Sie über diese Neubewertung zu unterrichten.

Falls Sie mit der Neubewertung nicht einverstanden sind, kontaktieren Sie bitte unser Kundendienstteam innerhalb der in der E-Mail angegebenen Frist. Es wird Ihren Antrag prüfen und Ihnen die endgültige Entscheidung mitteilen.


Wie lange wird es dauern, bis ich meine Prämie erhalte?

Ihre Zahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Validierung Ihres Antrags.


Warum habe ich meine Prämie nicht erhalten?

Falls Sie eine E-Mail erhalten haben, in der die Vorgenehmigung der Prämie bestätigt wurde, prüfen Sie bitte Folgendes:

  • Lesen Sie die allgemeinen Bedingungen der Aktion hinsichtlich der Prämienzeiträume.
  • Prüfen Sie anhand Ihrer Kontoauszüge, ob der erwartete Prämienbetrag überwiesen wurde.
  • Falls Sie keinen Nachweis über die Zahlung der Prämie finden können, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Kontaktformular


Falls Sie im Zusammenhang mit dieser Aktion Probleme oder Fragen haben, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Telefonisch: 08938034019

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr. Anruf zum Ortstarif nur aus dem Festnetz.