Allgemeine Bedingungen

Allgemeine Bedingungen für die Microsoft Eintauschaktion (Aktion)

  1. Durch die Teilnahme an der Aktion erklären sich die Teilnehmer mit der Bindung an diese allgemeinen Bedingungen (Aktionsbedingungen) einverstanden. Werbematerialien im Zusammenhang mit der Aktion, einschließlich aller Informationen zur Teilnahme, sind ebenfalls Bestandteil dieser Aktionsbedingungen. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den in den Werbematerialien genannten Bedingungen und diesen Aktionsbedingungen haben diese Aktionsbedingungen Vorrang.

  2. Diese Aktion steht Personen über 18 Jahren offen, die in einem der (unter Punkt 4 definierten) Gebiete wohnen und über ein gültiges Bankkonto in ihrem Wohngebiet verfügen (Teilnehmer). Mitarbeiter von Microsoft, Opia Limited oder Hersteller von qualifizierenden (in Tabelle 1 unten definierten) Produkten und deren unmittelbare Familienangehörige bzw. deren Tochtergesellschaften, Abteilungen, verbundene Unternehmen oder Personen, die beruflich an der Aktion beteiligt sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Teilnehmer ist berechtigt, (gemäß der nachstehenden Bedingung 6.3) maximal zwei (2) Anträge einzureichen und zwei (2) separate (wie in Tabelle 2 definierte) Eintauschgeräte für zwei (2) separate qualifizierende (wie in Tabelle 1 definierte) Produkte einzusenden, die vorbestellt und gekauft wurden.

  3. Die Aktion ist im Microsoft Online-Shop verfügbar:

3.1 in Frankreich: https://www.microsoft.com/fr-fr/store/b/home

3.2 in Deutschland: https://www.microsoft.com/de-de/store/b/home

3.3 in Spanien: https://www.microsoft.com/es-es/store/b/home

3.4 in Italien: https://www.microsoft.com/it-it/store/b/home

3.5 in den Niederlanden: https://www.microsoft.com/nl-nl/store/b/home

(zusammen die teilnehmenden Händler).

  1. Diese Aktion wird in Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und den Niederlanden durchgeführt, jeweils einzeln Gebiet und zusammen die Gebiete.

  2. Diese Aktion findet zwischen dem 2. Oktober 2019 (ab 00:01 Uhr Ortszeit) und dem 22. Oktober 2019 (bis 23:59 Uhr Ortszeit) (Vorbestellzeitraum) statt.

  3. Um an der Aktion über den teilnehmenden Händler teilzunehmen, muss der Teilnehmer:

6.1 ein neues (d. h. nicht gebrauchtes oder generalüberholtes) qualifizierendes (wie in Tabelle 1 unten dargestelltes) Produkt innerhalb des Vorbestellzeitraums über den teilnehmenden Händler vorbestellen.

6.2 Vorbehaltlich der Einhaltung der Bedingungen 6.1 oben und 6.4 unten und der Zahlung des vollen Betrags für das qualifizierende Produkt durch den Teilnehmer (die Zahlung erfolgt unter Verwendung der bei der Vorbestellung angegebenen Debit-/Kreditkartendaten, sobald das qualifizierende Produkt freigegeben und an die bei der Vorbestellung angegebene Lieferadresse des Teilnehmers versandt wird), ist der Teilnehmer berechtigt, beim Eintausch eines qualifizierenden Geräts (Eintauschgerät) gemäß Definition in Bedingung 8 unten eine variable Cashback-Prämie (Prämie) gemäß Tabelle 2 unten zu erhalten.

6.3 Der Teilnehmer muss dann die Website https://tradeuptosurface.com/tradein besuchen und die angeforderten Informationen, einschließlich eines gültigen Kaufnachweises (dazu zählen auch die Vorbestellungs- und die Versandbestätigung für das qualifizierende Produkt) zur Verfügung stellen, um sein qualifizierendes Produkt zu registrieren und einen Antrag für eine Prämie (Antrag) einzureichen. Anträge müssen innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum eingereicht werden, an dem das qualifizierende Produkt gemäß der entsprechenden Auslieferungsbestätigung geliefert wird, spätestens jedoch bis 23:59 Uhr Ortszeit am 27. Dezember 2019 (Antragszeitraum). Zur Klarstellung gilt das in den jeweiligen Tracking-Informationen angegebene Datum als Tag eins (1). Außerhalb des Antragszeitraums eingereichte Anträge sind ungültig und von einer Prämie ausgeschlossen.

6.4 Falls der Teilnehmer seine Vorbestellung des qualifizierenden Produkts storniert oder es zurücksendet, erlischt seine Berechtigung zur Teilnahme an der Aktion und zum Erhalt einer Prämie.

  1. Qualifizierende Produkte unterliegen der Verfügbarkeit des teilnehmenden Händlers. Im Rahmen dieser Aktion sind maximal 2500 qualifizierende Produkte erhältlich.

Tabelle 1 – Qualifizierende Produkte

Qualifizierendes Produkt
Microsoft Surface Pro 7
Microsoft Surface Laptop 3
Microsoft Surface Pro X
  1. Damit ein eingesandtes Gerät als Eintauschgerät infrage kommt, muss es sowohl in Tabelle 2 aufgeführt sein als auch die (ebenfalls in Tabelle 2 definierten) Annahmekriterien erfüllen.

Tabelle 2 – Eintauschgeräte, Annahmekriterien und entsprechende Prämien

Eintauschgerät (muss in den letzten 5 Jahren hergestellt worden sein, sofern nicht anders angegeben)Entsprechende Prämie in EUR (Prämie)Annahmekriterien
Jeder Laptop120,00Im betriebsbereiten Zustand (d. h. muss einschaltbar und voll funktionsfähig sein), hergestellt innerhalb der letzten 5 Jahre (sofern nicht anders angegeben).
Jeder Laptop mit einem i3- oder besseren Prozessor bzw. ein Microsoft Surface Go180,00
Microsoft Surface Pro 2 oder 3300,00
Jedes Apple MacBook Pro oder Microsoft Surface Pro 4, Pro 5 bzw. jeder Microsoft Surface Laptop oder jedes Microsoft Surface Book420,00
Jedes Microsoft Surface∗ bzw. Apple MacBook∗600,00
∗hergestellt innerhalb der letzten 2 Jahre
  1. Nach dem Kauf eines qualifizierenden Produkts gemäß den Anforderungen der vorstehenden Bedingung 6 und der anschließenden Einreichung eines geeigneten (wie in Tabelle 2 oben beschriebenen) Eintauschgeräts sowie unter der Voraussetzung, dass die Aktionsbedingungen vollumfänglich eingehalten wurden, ist der Teilnehmer zu einer Prämie berechtigt, die von dem eingereichten Eintauschgerät abhängt, wie in Tabelle 2 oben dargelegt.

  2. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für Anträge, die aufgrund einer technischen Störung oder Fehlfunktion, eines Ausfalls der Computerhardware oder -software oder eines Satelliten-, Netzwerk- oder Serverausfalls jeglicher Art nicht erfolgreich abgeschlossen wurden. Vorbehaltlich der nachstehenden Bedingung 13 muss ein Antrag vollständig ausgefüllt sein, um für die Prämie infrage zu kommen. Stellt der Teilnehmer in diesem Zusammenhang nicht alle erforderlichen Informationen bereit, wird sein Antrag abgelehnt.

  3. Nach der Einreichung und Vorgenehmigung des Antrags erhält der Teilnehmer innerhalb von 2 Werktagen nach Einreichen des Antrags eine E-Mail zur Bestätigung der Vorgenehmigung (Antragsvorgenehmigung) sowie eine Anleitung zum Versand des Eintauschgeräts. Der Teilnehmer muss sein Eintauschgerät, wie angegeben, innerhalb von 15 Kalendertagen ab Datum der Antragsvorgenehmigung einsenden.

  4. Der Teilnehmer erhält entweder ein vorfrankiertes Etikett oder einen Portobeitrag. Im Falle eines Portobeitrags wird dieser gemäß Bedingung 14 zusammen mit der Prämie ausgezahlt. Zur Klarstellung, Portobeiträge werden nicht für ungültige Anträge gezahlt. Wird ein Portobeitrag geleistet, beträgt dieser 12,00 EUR für das erste Eintauschgerät und 5,00 EUR für jedes weitere vom Teilnehmer im Rahmen der Aktion eingesendete Eintauschgerät.

  5. Reicht der Teilnehmer ein unvollständiges Antragsformular oder einen ungültigen Kauf- oder Vorbestellungsnachweis ein, erhält er eine Benachrichtigungs-E-Mail mit der Möglichkeit, die erforderlichen Unterlagen innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der E-Mail nachzureichen. Falls innerhalb dieser Frist keine Antwort eingeht, wird der Antrag als ungültig betrachtet und abgelehnt. Der Teilnehmer ist in diesem Fall nicht zum Bezug einer Prämie berechtigt.

  6. Bei Erhalt des Eintauschgeräts durch den Veranstalter dieser Aktion erhält der Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail. In dieser wird die Auszahlung der entsprechenden Prämie durch Überweisung an das im Antragsformular genannte Bankkonto bestätigt. Diese Zahlung erfolgt innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Validierung des Eintauschgeräts.

  7. Jede Prämie ist wie angegeben und weder austauschbar noch übertragbar. Es gibt keine Alternative zur Prämie, sei es ganz oder teilweise. Durch die Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass jede Prämie „wie angegeben“ vergeben wird, dass weder der Veranstalter noch eine seiner Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen Zusicherungen oder Garantien jeglicher Art in Bezug auf eine vergebene Prämie abgeben und dass diese wie angegeben und weder austauschbar noch übertragbar ist und keine Alternative angeboten wird.

  8. Sollte das Eintauschgerät die Annahmekriterien nicht erfüllen, wird es kostenlos an den Teilnehmer zurückgesandt oder recycelt. Der Teilnehmer erhält eine E-Mail und eine Frist von sieben (7) Kalendertagen ab Datum jener E-Mail, um die bevorzugte Option zu wählen. Geht in diesem Zeitraum keine Antwort ein, wird das Eintauschgerät kostenlos recycelt.

  9. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für verloren gegangene oder vertrauliche Daten. Nach Erhalt des Eintauschgeräts werden alle Daten vernichtet. Der Veranstalter ist nicht in der Lage, einmal gelöschte Daten wiederherzustellen. Die Löschung aller vertraulichen Daten und Informationen, die den einschlägigen Datenschutzgesetzen unterliegt, liegt in der alleinigen Verantwortung des Teilnehmers.

  10. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Eintauschgeräte, die auf dem Versandweg verloren gehen bzw. beschädigt oder zerstört werden. Dem Teilnehmer wird empfohlen, einen versicherten Versandservice zu verwenden, sofern ein derartiger Service zur Verfügung steht. Der Veranstalter ist nicht in der Lage, eine persönliche Übergabe von Geräten zu akzeptieren.

  11. Anträge dürfen nur vom Teilnehmer selbst eingereicht werden. Anträge, die von Dritten im Auftrag des Teilnehmers eingereicht werden, sind unter keinen Umständen zulässig. Alle derartigen Anträge werden abgelehnt, und der Teilnehmer verliert anschließend die Berechtigung zur weiteren Teilnahme an der Aktion.

  12. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen alle Anträge abzulehnen, die seiner Ansicht nach die Aktionsbedingungen nicht erfüllen.

  13. Der Veranstalter ist berechtigt, bei Bedarf alle gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um sich vor betrügerischen oder ungültigen Anträgen zu schützen, und insbesondere weitere Nachweise zu Vorbestellungs- oder Kaufnachweisen sowie Identitäts- und sonstigen einschlägigen Angaben eines Teilnehmers zu verlangen.

  14. Storniert der Teilnehmer seine Vorbestellung des qualifizierenden Produkts oder sendet er das qualifizierende Produkt nach Einreichung eines Antrags zurück, verliert der Antrag seine Gültigkeit und wird verworfen. Der teilnehmende Händler behält sich das Recht vor, die Rücknahme der vom Teilnehmer beim qualifizierenden Händler erworbenen qualifizierenden Produkte zu überwachen.

  15. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Aktion ganz oder teilweise nach eigenem Ermessen zu ändern, abzusagen, zu beenden oder auszusetzen, falls er der Ansicht ist, dass die Aktion nicht in Einklang mit diesen Aktionsbedingungen durchgeführt werden kann, oder falls es sich um einen Virus, Computerfehler oder unbefugte menschliche Eingriffe oder sonstige Ursachen handelt, die außerhalb der angemessenen Kontrolle des Veranstalters liegen und die Verwaltung, Sicherheit, Unparteilichkeit oder den normalen Ablauf der Aktion gefährden oder beeinträchtigen könnten.

  16. Der Veranstalter haftet weder für Schäden, Verluste oder Verletzungen, die sich aus der Teilnahme an der Aktion oder der Annahme und/oder Nutzung der Prämie ergeben, noch für technische, Hard- oder Softwareausfälle, verloren gegangene, fehlerhafte oder nicht verfügbare Netzwerkverbindungen oder Schwierigkeiten jeglicher Art, die die Fähigkeit zur Teilnahme an der Aktion einschränken oder verhindern können, es sei denn, sie sind auf die Fahrlässigkeit des Veranstalters zurückzuführen. Der Veranstalter haftet nicht für verloren gegangene, beschädigte, verunstaltete, unvollständige, unklare oder anderweitig unleserliche Anträge. Der Versandnachweis ist kein Beleg für den Eingang der Geräte beim Veranstalter. Nichts in diesen Aktionsbedingungen schränkt in irgendeiner Weise die Haftung des Veranstalters für Tod oder Personenschaden, der durch dessen Fahrlässigkeit verursacht wurde, oder für sonstige Fälle ein, in denen die Haftung gesetzlich nicht beschränkt werden kann.

  17. Teilnehmer, die Fragen zu dieser Aktion haben, können sich per E-Mail an support@tradeuptosurface.com wenden.

  18. Alle Entscheidungen des Veranstalters in Bezug auf die Aktion sind endgültig. Der Veranstalter tritt mit dem Teilnehmer nicht in Korrespondenz.

  19. Veranstalter: Microsoft UK, Microsoft Campus, Thames Valley Park, Reading, RG6 1WG (Bitte senden Sie keine Anträge, Eintauschgeräte oder aktionsbezogene Korrespondenz an diese Adresse, da sie nicht bearbeitet werden).

  20. Die Aktion unterliegt dem Recht von England und Wales. Die Gerichte von England und Wales sind ausschließlich zuständig für alle Streitigkeiten oder Forderungen, die sich im Zusammenhang mit der Aktion oder diesen Aktionsbedingungen ergeben.

  21. Alle im Rahmen dieser Aktion erfassten Informationen werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung des Veranstalters verarbeitet: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=521839.